[print]

Institut für Linguistik: Anglistik

Linguistik Labor.

Seit dem Wintersemester 2013/2014 verfügt das Institut für Linguistik der Universität Stuttgart über ein Linguistik-Labor für experimentelle Forschung. Folgende Studien werden durchgeführt:

Das Labor besteht aus 6 Arbeitsplätzen, die alle mit Computern und Kopfhörern ausgestattet sind. Diese Arbeitsplätze werden für Perzeptions- und Korpusstudien genutzt sowie zur Lehre. Zusätzliche Arbeitsplätze dienen Sprachproduktionsanalysen (in Verbindung mit einer schallgeschützten Kabine und qualitativ hochwertigen Aufnahmegeräten) und Eye-tracking-Studien (weitere Informationen hier).

Alle Arbeitsplätze sind mit folgender Software ausgestattet: R, Audacity, Praat, Python, und E-Prime.

Das Labor wird auch für die Lehre genutzt. Studierende erhalten damit die Möglichkeit, eigenen Erfahrungen in der experimentellen linguistischen Forschung zu sammeln.

Derzeit im WiSe 2013/2014 angeboten: “Experimental phonology”, Fabian Schubö, IfLA

Schedule/Kalender

Um einen Kalendereintrag zu erstellen, klicken Sie hier.

Bilder

klicken Sie hier.